skip to Main Content

Unternehmen

Alliance One International Inc.

ArbeitsrechteArbeitsrechteMenschenrechteMenschenrechteUmweltzerstörungUmweltzerstörungKlimawandelKlimawandelRüstungRüstungKorruptionKorruptionFinanzdelikteFinanzdelikteAndere Andere
ArbeitsrechteMenschenrechte

Erläuterung

2009 beschloss der Norwegische Pensionsfonds, auch Tabakproduzenten auszuschließen. Der Ausschluss gilt nur für die Produktion, nicht aber für den Verkauf von Tabakwaren. Ebenso nicht betroffen sind Produzenten und Zulieferer von Zusatzprodukten, die keinen Tabak beinhalten, wie Blättchen, Filter, Aromastoffe etc. Als Ausschlusskriterium wird keine Umsatz- oder Aktivitätenschwelle angelegt. Alle 17 Unternehmen die 2009 ausgeschlossen wurden, bezeichneten sich selbst als Tabakproduzenten. Alliance One International, ein Tabakproduzent aus den USA, gehörte zu diesen Unternehmen.

Quellen:

Presseerklärung Finanzministerium, Januar 2010

Empfehlung des Ethikrates an den Norwegischen Pensionsfonds, Tabak, Okt. 2009

Ausschlussliste des Norwegischen Pensionsfonds (Stand: April 2016)

Guidelines for observation and exclusion from the Government Pension Fund Global, Feb. 2016

Aktie

US0187723012

Bonds

ja

Back To Top